Widerrufsbelehrung

Belehrung über das Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht):

Österreichische Verbraucher haben ein Rücktrittsrecht, Deutsche Verbraucher in analoger Weise ein Widerrufsrecht : Soferne ein Kunde Verbraucher ist, hat er das Recht, von einem im Rahmen des Fernabsatzes geschlossenen Vertrages ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

Als Verbraucher gilt jede natürliche Person, die ohne gewerblichen, selbstständigen oder sonstigen beruflichen Tätigkeiten zuzurechnenden Gründen ein Rechtsgeschäft abschließt.

Als „Fernabsatzvertrag“ gilt jeder Vertrag, der zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit des Unternehmers und des Verbrauchers im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems geschlossen wird, wobei bis einschließlich des Zustandekommens des Vertrags ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet werden.

 

Rücktritts-/Widerrufsfrist:

Zur Wahrung der Frist muß der Kunde innerhalb von vierzehn Werktagen (d.h. ausgenommen Samstage, Sonn- und Feiertage) ab Erhalt der Ware seinen Rücktritt erklären (d.h. 14 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat). Zur Wahrung der Rücktritts-/Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktritts-/Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden (Datum).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CARTILSAN-Orthopädie, Univ. Prof. Dr. Ronald Dorotka, Dominikanerbastei 3, 1010 Wien, knorpelvit@cartilsan.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe Link unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (CARTILSAN-Orthopädie, Univ. Prof. Dr. Ronald Dorotka, Dominikanerbastei 3, 1010 Wien, knorpelvit@cartilsan.at) zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Gesetzestext:

Bei Unklarheiten kann die jeweils letzte gültige Fassung des in Österreich gültigen „Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes“ (FAAG) über das Rechtsinformationssystem des Bundes zur Gänze abgerufen werden:

URL: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20008847

 

Rücktritts-/Widerrufsformular:

Zur Erklärung des Rücktritts bzw. Widerrufes kann das beigefügte Muster-Widerrufsformular (PDF) verwendet werden (siehe auch Link unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

URL: http://cartilsan.at/shop/wp-content/uploads/wpsg/wpsg_revocation/widerrufsformular.pdf

 

Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieser Widerrufsbestimmungen rechtlich unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.