K N O R P E L V I T

 KNORPELVIT Datenblatt (PDF)

  • Avocado/Sojabohnen-Extrakte werden seit langem eingesetzt (z.B. in den USA,  in Frankreich als Arzneimittel,…)
  • Das renommierte COCHRANE-Institut hat Naturprodukte wie Avocado/Sojabohnen-Extrakte in seinen Studien geprüft
  • Vitamin C in KNORPELVIT trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.

Was ist KNORPELVIT?

1 Kapsel KNORPELVIT (ehemals CARTILVIT) besteht aus 300 mg unverseifbaren Anteilen der Sojabohne und Avocado im Verhältnis 2:1 und Vitamin C.

Was sind unverseifbare Anteile der Sojabohne und Avocado?

Sie werden aus den Ölen der beiden Früchte gewonnen. Durch chemische Prozesse werden die unverseifbaren Ölanteile gewonnen, die nur etwa ein Prozent der Früchte ausmachen.

Wie werden unverseifbare Anteile der Sojabohne und Avocado eingesetzt?

Unverseifbare Anteile der Sojabohne und Avocado werden aufgrund von wissenschaftlichen Untersuchungen des  hochangesehenen COCHRANE-Instituts schon seit Jahren z.B. in Frankreich und den USA eingesetzt. Darüber hinaus trägt Vitamin C zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.

Wo wird KNORPELVIT hergestellt?

KNORPELVIT wird in einem behördlich zugelassenen Labor in Spanien hergestellt. Dieses Labor ist seit mehreren Jahren auf die Herstellung von natürlichen Wirkstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert.

Wie wird KNORPELVIT eingenommen?

1 Kapsel wird täglich morgens mit 1 Glas Wasser eingenommen.

Wie lange wird KNORPELVIT eingenommen?

Es kann ständig alleine oder zusätzlich zu bestehenden Behandlungen eingenommen werden. Einnahmepausen von mehreren Wochen können, müssen aber nicht eingehalten werden. Eine Einnahme von mindestens 3 Monaten wird empfohlen.

Es muss allerdings beachtet werden, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden dürfen. KNORPELVIT sollte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern gelagert werden.

Hat KNORPELVIT Nebenwirkungen?

Mit Ausnahme einer Allergie auf Sojabohnen, Avocados oder andere Inhaltsstoffe sind keine Nebenwirkungen bekannt. Vorsicht bei Histaminunverträglichkeiten.

Wieso hat das alleinige Essen von Sojabohnen und Avocados nicht die gleiche Wirkung?

Da nur 1 % der Früchte aus unverseifbaren Ölen bestehen, müsste eine unmöglich große Zahl von Früchten verzerrt werden, um den gleichen Effekt zu bewirken. Außerdem werden bei der Produktion von KNORPELVIT Fruchtfasern entfernt, die sonst die Aufnahme der Öle über den Darm verhindern würden, und die Avocados dürfen auch nicht zu überreif oder unreif sein.

Mehr Informationen zu KNORPELVIT

Eine genaue Produktbeschreibung und Detailinformationen finden sich im KNORPELVIT-Datenblatt (pdf).